Onay Rosquet

Onay Rosquet. *1987, Havana

Der junge, aufstrebende kubanische Künstler Onay Rosquet begeistert mit seinen, in Serien hergestellten, hyperrealistischen und großformatigen Werken vor allem durch Präzision und Eigenständigkeit. Sein einzigartiger Stil, der sich weder Trends noch kommerziellen Tendenzen beugt, erinnert an die renaissancistische Trompe-l’œil Malerei und weist dennoch Verweise zum heutigen Zeitgeist auf.

Er entwickelte sich von Arbeiten, die Einflüsse aus dem Bereich der Bildenden Kunst aufweisen, zu einem persönlichen Stil des Hyperrealismus. In den Jahren 2000-2001 nahm er an einem Workshop teil, der von José Pérez Olivares im Rahmen der Antonia Eiriz Studio-Workshops geleitet wurde. Neben internationalen Ausstellungen sind seine Arbeiten bereits Teil privater Sammlungen in den Vereinigten Staaten, Kolumbien, Italien, Deutschland, Mexiko, Norwegen, Großbritannien, Schweiz und Kuba.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr Infos hier

Ich stimme zu